Das Beste an unseren Mitarbeitern:

Sie lieben ihren Beruf

Es fällt viel leichter, Menschen in einer Ausnahmesituation wie dem Trauerfall hilfreich zur Seite zu stehen, wenn man sich auf den Rückhalt langjähriger Kollegen verlassen kann. Wir pflegen in unserem Haus seit jeher einen offenen, vertrauensvollen Umgang untereinander und mit unseren Kunden. Das wirkt sich sehr positiv auf die Arbeitsatmosphäre aus und macht uns zu einem zuverlässigen Partner für die Trauernden. Hier stellen wir uns kurz vor, nennen Ihnen unsere Aufgaben und was uns bei unserer Arbeit auch nach vielen Jahren immer noch motiviert.

  • gelernter Tischler
  • Bürokaufmann
  • fachgeprüfter Bestatter

knud@petersdotter.de

  • Ehefrau von Knud Petersdotter
  • gelernte Bauzeichnerin

n.helbing@petersdotter.de

Das Wichtigste in unserem Haus:

Viel Raum für Ihre Trauer

In unserem geräumigen Haupthaus mit Garten in Preetz verfügen wir neben den Büros und Versorgungsräumlichkeiten über eine große variable Trauerhalle mit 50 Sitzplätzen, die sich bei größeren Trauerfeiern auch durch Stehplätze im Vorraum erweitern lässt. In einem eigenen Abschiedsraum mit Tageslicht haben Angehörige die Möglichkeit, sich in privater Atmosphäre von ihrem Verstorbenen zu verabschieden. Auch in unserem frisch modernisierten Haus in Plön mit ruhigen Beratungsbüros und einem eigenen Abschiedsraum, sind wir für Trauernde da.

Das Besondere unserer Floristik:

Wir übernehmen sie selbst

Die stilvolle Dekoration von Abschiedsraum, Sarg oder Urne und dem Ort der Trauerfeier ist uns ein besonderes Anliegen. Zwei versierte, kreative Floristinnen, die in der hauseigenen Werkstatt Ihre Wünsche und Ideen zum Blumenschmuck umsetzen, gehören zu unserem Team. Dabei stimmen sie alle Details perfekt aufeinander ab und sorgen für ein schönes Gesamtbild bei der Abschiednahme.

Die Geschichte unseres Unternehmens:

Ein Erfolg seit über 85 Jahren

Das Bestattungshaus Petersdotter wurde am 5. März 1930 von August Petersdotter gegründet. In der Folge führten es sein Sohn Karl Petersdotter und später sein Enkel Rolf Petersdotter weiter. Heute leitet Knud Petersdotter das Familienunternehmen in vierter Generation. Bis 1988 gab es neben der Bestattung noch einen Möbelhandel, danach wurde der Firmensitz zum reinen Bestattungshaus umgebaut. Bestattungen Petersdotter hat ein Qualitätsmanagement eingeführt, ist Mitglied im Bundesverband Deutscher Bestatter und arbeitet mit zuverlässigen Partnerunternehmen.

Tel.: 04342-76 24 0

Finden Sie hier alle Kontaktdaten

Besuchen Sie die Gedenkseite von:

Telefon

Gedenkseiten Kerze